Filter schließen
Filtern nach:
Blognavigation

In 4 Schritten zur perfekten Sonnenbrille: Unsere ultimativen Tipps

Es gibt so viele verschiedene Sonnenbrillen… da kann man sich doch gar nicht entscheiden oder? Na klar! Vor allem wenn du weißt, worauf du bei einer guten Sonnenbrille achten musst. Denn Sonnenbrillen sind nicht nur ein super stylisches Accessoire, sie schützen deine Augen auch vor UV-Strahlung. 

Schritt 1: Ohne UV-Schutz, ohne mich!

Damit deine Augen zuverlässig vor UV-Strahlung geschützt sind, solltest du auf einen ausreichenden Sonnenschutz achten. Diesen erkennst du an der UV400-Kennzeichnung oder 100% UV-Filter auf der Brille. Warum die Kennung so wichtig ist? Sonnenbrillen ohne UV400 oder 100% UV-Filter sind nicht sicher genug. 

Schritt 2: Auf die richtige Tönung kommt’s an!

Die richtige Tönung zu wählen, ist immer auch eine individuelle Entscheidung und hängt auch vom Verwendungszweck deiner Sonnenbrille ab. Bei der Tönung gibt es fünf Filterkategorien:

  • Kategorie 0: < 20% Tönung à Leichte Minderung der Helligkeit
  • Kategorie 1: 20-57% Tönung à Ideal für wolkige Tage
  • Kategorie 2: 57-82% Tönung à perfekt für den mitteleuropäischen Sommer
  • Kategorie 3: 82-92% Tönung à für Strand & Meer sowie Südeuropa
  • Kategorie 4: 92-97% Tönung à geeignet für Hochgebirge (Nicht für den Straßenverkehr geeignet!) 

Schritt 3: Deine Farbe, dein Style

Farbige Gläser sehen einfach cool aus! Aber wusstest du schon, dass die unterschiedlichen Glasfarben mehr als nur modisches Design zu bieten haben?

Grau getönte Gläser sind vielseitig einsetzbar. Ihr großer Vorteil: Deine Farbwahrnehmung wird beim Tragen kaum verfälscht. Dadurch ist sie die perfekte Wahl für den Straßenverkehr! 

Auch braune Gläser verfälschen die Farbwahrnehmung kaum und sind für deinen nächsten Strandurlaub hervorragend geeignet. Ein weiteres Plus: Braune Gläser filtern vor allem das kurzwellige Blaulicht heraus.

Sonnenbrillen mit gelben oder goldenen Gläsern sind bei Nebel vorteilhaft, da sie den Kontrast erhöhen. Damit sind sie im Radsport ideal einsetzbar.

Orange oder Rote Gläser sind sowohl Indoor als auch für Outdoor einsetzbar. Sie steigern den Kontrast und bieten somit gute Sichtverhältnisse. 

Blau verbessert die Farberkennung und vermindert Blenderscheinungen die ideale Färbung für Schnegebiete. Im Straßenverkehr solltest du auf diese Farbe lieber verzichten. 

Auch, wenn man es nicht unbedingt denkt: Grüne Gläser schränken das Farbensehen nur dezent ein und sind vielseitig einsetzba 

Schritt 4: Welche Größe ist die richtige?

Auch die Größe spielt eine wichtige Rolle bei der Wahl deiner Sonnenbrille. Sind die Fassung oder Gläser deiner Sonnenbrille zu klein, kann Streulicht an den Seiten hindurchscheinen. Achte also darauf, dass die Fassung groß genug ist und mit deinen Wangenknochen abschließt.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.